10 Gründe für MEMOIO: #9 – MEMOIO schützt Ihre Daten

Was macht MEMOIO zum idealen B2B-Messenger?

Wir stellen Ihnen die zehn wichtigsten Gründe in einer Reihe kurzer Blogposts vor.

8_MIO_datenschutz_banner

Grund #9: Bei MEMOIO sind Ihre Daten sicher

Datenschutz ist natürlich ein wichtiger Punkt, wenn es darum geht einen Messenger im eigenen Unternehmen einzuführen. Hierbei gibt es einiges zu beachten, besonders im Hinblick auf die Mai 2018 in Kraft tretende europäische DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung).

Als Unternehmen müssen Sie sich selbstverständlich darauf verlassen können, dass Ihre Daten sicher sind – das allein ist Grund genug, sich einen Dienstleister mit Servern in Europa zu suchen.

MEMOIO bietet Ihnen genau das – einen sicheren Kommunikationsweg für Ihre Daten, mit Servern in Deutschland, unter deutschem Datenschutzrecht.

8_MIO_serverstandort_DE_banner.png

Als Unternehmen müssen Sie sich darüber hinaus sicher sein können, dass Ihre Daten nicht das „eigentliche Produkt“ sind, wie es bspw. bei vielen sozialen Netzwerken der Fall ist. Metadaten der Nutzer eines kostenlosen Services zu erheben und diese zu verkaufen ist ein beliebtes Geschäftsmodell geworden.

Bei MEMOIO können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Daten nicht weitergegeben werden. Unser transparentes, lizenzbasiertes Geschäftsmodell ist unser Einkommen, es findet keine Vermarktung von Metadaten oder Ähnlichem statt. Es bestehen Auftragsdatenverarbeitungs-Vereinbarungen mit unseren Dienstleistern und selbstverständlich bieten wir diese auch unseren Kunden an. Wir haben also alles unternommen, um Ihnen mit MEMOIO einen Messenger zu bieten, bei dem Ihre Daten wirklich sicher sind.

 

>> Zu Grund #1: MEMOIO ist konversationsorientiert

>> Zu Grund #2: MEMOIO beherrscht Referenzen und Tags

>> Zu Grund #3: MEMOIO hat ein serverseitiges Archiv

>> Zu Grund #4: MEMOIO bietet Channels

>> Zu Grund #5: MEMOIO-Broadcasts

>> Zu Grund #6: MEMOIO Enterprise Security

>> Zu Grund #7: MEMOIO ist multidevicefähig

>> Zu Grund #8: MEMOIO ist einsteigerfreundlich

>> Zu Grund #10: MEMOIO trennt berufliche und private Kommunikation